Die Externsteine

 

 

Im Land des Hermann

 

Wander- und Radwege rund um das Herrmannsdenkmal (Film) bei Detmold bieten den hohen Erholungswert des Teutoburger Waldes in der Kombination mit historischer Ortskunde.

Auf vielen Anhöhen bieten sich bei klarem Wetter weite Ausblicke. Den besten Blick hat man sicher vom Herrmannsdenkmal aus.

Allerdings bieten auch die Gebiete um die Donoper Teiche sowie die Sennelandschaft sehenswerte Naturlandschaften.

Während die Steigungen des Teutoburger Waldes dem Radfahrer recht sportliche Leistungen abverlangen und sich hier auch eher Mountainbikes, bzw. robustere Räder eignen, erstreckt sich die Senne jenseits der Gebirgsketten als flache Kulturlandschaft mit weitläufigen Moor- und Heidegebieten und lichten Wäldern bis in die Paderborner Ebene. In der Senne sind ausgedehnte Radtouren bis ins Paderborner und Bielefelder Umland möglich, ohne stärkere Anstiege bewältigen zu müssen.

 

Weitere Links zu Rad- und Wanderrouten:

 

mit dem Rad:

zu Fuß:

Velmerstot

http://www.teutoburger-maerchen-wald.de/
http://www.teutoburger-maerchen-wald.de/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

Das Freilichtmuseum in Detmold

Der Piet-Oudolf-Garten

 

 

 

 

 

 

 

 


 

 

 

 

Der Gräfliche Park Bad Driburg 

ist seit 2009 um eine Attraktion reicher: Der international renommierte Gartenarchitekt Piet Oudolf hat einen Stauden- und Gräsergarten angelegt, der wie ein blühender Fluss durch den Landschaftspark mäandriert.


  • mit dem Segway: verschiedene Touren (z.B. ab Silbermühle)

fon:

++49 (0)5234 9028910 

fax: 

++49 (0)5234 820471

mail:

muehleundco.50@gmail.com